Infos

Die Datenbank «Support in schwierigen Schulsituationen»

Fotolia.jpg

Nicht immer lassen sich Konflikte im Schulalltag ohne Unterstützung von Fachpersonen lösen. Deshalb gibt es Stellen wie den Schulpsychologischen Dienst (SPD), die Schulsozialarbeit (SSA), die Beratungstelle PZ.BS, den Kinder- und Jugenddienst (KJD) und viele weitere Institutionen. Diese stehen Lehrpersonen, Fachpersonen und Schulleitenden sowie Schülerinnen, Schülern und Eltern beratend und unterstützend zur Seite.

Über diese Angebote informiert die Datenbank «Support in schwierigen Schulsituationen».

Filter- und Volltextsuche
Mithilfe der Filterkriterien «Klasse/Stufe», «Zielgruppe», «Angebote» und «Themen» sowie der Volltextsuche lassen sich hier die Angebote der Fachstellen und Institutionen rasch finden.

Wie funktioniert das? Ein Beispiel: Die Lehrperson einer 3. Klasse der Sekundarschule vermutet bei einem Schüler seit einiger Zeit ein Suchtverhalten. Dann findet sie im Klassenzimmer eine Substanz, die sie nicht kennt. Was tun? Auf der Datenbank wählt sie im Filterfeld «Klasse/Stufe» ihre Klassenstufe und im Filterfeld «Themen» den Begriff Sucht. Jetzt erscheinen jene Institutionen, die in dieser Situation Unterstützung anbieten.

Fehlt in der Datenbank eine Institution? Das eduBS-Team freut sich über Ihre .


Handreichung «Störungen im Unterricht» der Volksschulen

Für die Lehr- und Fachpersonen der Volksschulen gibt es im Handbuch Bildung eine Handreichung mit Informationen rund um das Thema «Störungen im Unterricht». Diese dient als Grundlage, um Haltungen im Umgang mit Schülerinnen und Schülern zu klären, bewährte Strategien zu entwickeln oder  Handlungsszenarien zu entwerfen.

Handreichung «Störungen im Unterricht» (Login-Bereich)

Zurück zu

www.edubs.ch

 

Sind die Infos nicht mehr aktuell?
Bitte melden an